Zutritt und Zutrittskontrolle

Zutrittskontrollsysteme in der Praxis

Moderne Zutrittskontrollsysteme ermöglichen die zentrale Steuerung des Zugangs zu Gebäuden und sensiblen Unternehmensbereichen über Mitarbeiterausweise, Transponder oder biometrische Daten. Solche Kontrollsysteme erhöhen die Sicherheit für Unternehmen enorm und stellen die einfachste Möglichkeit dar, bspw. Büros, Produktionsstätten und Lager vor unbefugtem Zutritt zu schützen.

Zutritt und Zeiterfassung

Zutrittskontrollsysteme sind mit Zeiterfassungslösungen kombinierbar. Ein oder mehrere Zeiterfassungsterminals übernehmen hierbei die Ansteuerung der Türen und der zugehörigen Komponenten. Berechtigungen werden durch das Hochladen von Ausweisinformationen verteilt.

Chronos Zeiterfassung für SAP

Zutrittssteuerung mit SAP

Die Chronos Zeiterfassung unterstützt die Zutrittskontrolle in Unternehmen mit und ohne SAP. Im Falle von SAP werden die im HR-Modul hinterlegten Berechtigungen über entsprechende Prozesse automatisiert an alle Terminals bzw. Steuermodule verteilt. Die Anbindung erfolgt mittels PDC-Schnittstelle. Die Zutrittssysteme können an die Unternehmensanforderungen angepasst werden.

Sicherheit

Bei Verlust eines Ausweises oder Transponders oder auch bei Ausscheiden eines Mitarbeiters genügt das Sperren der zugehörigen Datensätze, was auf Knopfdruck erfolgt und umgehend an alle Systeme verteilt wird. Ein Austausch von Schließanlagen im Verlustfall wird damit überflüssig.